AdobeStock_180294287.jpeg

OSTEOLOGISCHE SPRECHSTUNDE

Bei Osteoporose handelt es sich um eine Krankheit, bei der die Knochenfestigkeit im Laufe der Zeit abnimmt.  Es kann zu Wirbelkörper-, Schenkelhals-, Unterarmbrüchen und weiteren Frakturen kommen.

Derzeit sind viele Ursachen der Osteoporose bekannt, es gibt wirksame Möglichkeiten zur Vorbeugung und Therapie einer Osteoporose 

Informieren Sie sich über Ihr Osteoporose-Risiko und vermeiden Sie dadurch unnötige Frakturen!


Diagnostik:

  • Anamnese und Risikobewertung

  • Osteoporose-Laborcheck

  • DXA-Messung 

Behandlungsoptionen: 

  • Osteoporose-Prävention

  • antiresorptive Therapie nach DVO-Leitlinie 

  • Verlaufskontrolle der (manifesten) Osteoporose